dein adieuUm den Menschen in der Brunegg ein möglichst gutes Leben zu ermöglichen, sind wir auf Spenden angewiesen. Eine Möglichkeit ist ein Legat. Ein Legat ist ein Vermächtnis an eine Institution, die man über den eigenen Tod hinaus unterstützen möchte. Möchten Sie sich über die Möglichkeit informieren, wie Sie über Ihr Leben hinaus Gutes tun und eine bessere Zukunft mitgestalten können? 

Antworten finden Sie unten oder auch in unserem pdfTestament Ratgeber. Im folgenden stellen wir Ihnen mit unserem Partner DeinAdieu einige Dienstleistungen gratis zur Verfügung.

 

Testament erstellen

Regeln Sie Ihren Nachlass, einfach und sicher.

Testament erstellen und die Stiftung Brunegg berücksichtigen

Die Zusammenarbeit mit unserer Partnerorganisation DeinAdieu ermöglicht Ihnen, ganz unverbindlich und ohne Kosten ein Testament auf Ihre persönliche Situation angepasst zu erstellen. Sie werden durch folgende Schritte geführt:

  • Erfassen Sie alle Erben
  • Legen Sie fest, wer welchen Anteil Ihres Nachlasses erhält
  • Schreiben Sie die erstellte Vorlage von Hand ab

Ihr handschriftliches Testament sollten Sie gut auffindbar und geschützt aufbewahren (Vertrauensperson, Anwalt, Gemeinde).

 

Jetzt erstellen

 

Patientenverfügung

Alles geregelt? Ein gutes Gefühl!

Patientenverfügung einfach und gültig erstellen

Mit der Patientenverfügung erklären Sie Ihren Willen bezüglich medizinischer Massnahmen für den Fall, dass Sie aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalles nicht mehr selber entscheiden können. Sie werden durch die folgenden Schritte geführt: 

  • Wählen Sie Ihre Vertretungs- / Ersatzperson
  • Beantworten Sie Fragen zu Lebenseinstellung und medizinische Fragen 
  • Drucken Sie Ihre Verfügung aus und unterzeichnen Sie sie

Hinterlegen Sie eine Kopie bei Ihrer Vertretungsperson oder Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt.

 

Jetzt erstellen

 

Vorsorgeauftrag

Einfach und schnell online erstellen.

Vorsorgeauftrag einfach und gültig erstellen

Mit einem Vorsorgeauftrag bestimmen Sie eine Person Ihres Vertrauens, die Ihre Interessen im Falle einer Urteilsunfähigkeit vertritt. Das nachfolgende Formular bietet Ihnen Hilfestellung bei der Erstellung Ihres Vorsorgeauftrags. Sie werden durch folgende Schritte geführt: 

  • Wählen Sie Ihre Vertretungsperson
  • Wählen Sie eine allfällige Ersatzperson
  • Schreiben Sie die erstellte Vorlage von Hand ab

Hinterlegen Sie Ihren Vorsorgeauftrag bei einer Hinterlegungsstelle (KESB, Zivilstandsamt).  

 

Jetzt erstellen

 

 

 

Spenden statt Geschenke    Aktuelle Spendeprojekte